ISAB-Diskurs wird gefördert durch den DAAD aus Mitteln des Auswärtigen Amtes. Non-EU-Students haben die Möglichkeit, sich um ein DAAD-Stipendium zu bewerben. Die Bewerbung erfolgt direkt über das Team der ISAB-Diskurs 2014. Es reicht, wenn Sie im Formular der Online-Anmeldung das Feld “Stipendium” anklicken.

Das Stipendium des DAAD umfasst:

> Reisekostenzuschuss nach den DAAD-Pauschalen
> Pauschale für den Aufenthalt (Unterkunft und Verpflegung): 500,00 Euro
> Kursgebühr

Die Stipendien werden auf Antrag nach Qualifikation der Bewerberinnen und Bewerber vergeben. Ein Rechtsanspruch auf Stipendien besteht nicht. Die Zuwendung des Stipendiums setzt eine vollständige Teilnahme an der Sommerakademie voraus.